Menu X

NetzWerkstatt Kinder Eltern Bildung

Angebote für Familien

Die NetzWerkstatt Kinder Eltern Bildung gibt es seit 2011. Die Angebote sind für Familien, Kinder und Jugendliche, Schulen und Kinder-Tagesstätten in Nord-Neukölln und der Gropiusstadt. Es geht um Beratung, Bildung und Freizeitgestaltung. Man kann andere Leute kennen lernen. Oder etwas gemeinsam unternehmen. Jeder kann mitmachen. Es gibt Kurse, Themenabende, Workshops und vieles mehr. Für jeden ist etwas dabei.

Die Angebote finden an vielen Orten statt. Wichtige Orte sind das Haus der Familie, das Young Arts Neukölln, das Familienzentrum Vielfalt, das Präventionszentrum Frühe Hilfen und das FamilienForum in der High-Deck-Siedlung. Die Mitarbeiter dort kennen die Probleme der Familien in Neukölln. Und helfen ihnen bei der Suche nach passenden Angeboten.

Alle Angebote sind kostenlos.

Kontakt:

Bezirksamt Neukölln von Berlin
Karl-Marx-Straße 83
12040 Berlin

Gesamtkoordination: Martin Grafe
Tel. 030 - 90239 2543
info@werkstatt-kinder-eltern-bildung.de

  • Young Arts Neukölln

    Macht Kunst!

    Das Young Arts Neukölln ist ein Haus für Kinder und Jugendliche, die etwas mit Kunst machen wollen. Dort können sie zeichnen, malen, basteln, filmen, fotografieren und vieles mehr. In der Schulzeit können ganze Schulklassen von Neuköllner Schulen an Kunst-Workshops teilnehmen. Kinder und Jugendliche können das Young Arts aber auch in der Freizeit und in den Ferien besuchen.
  • Präventionszentrum Frühe Hilfen

    Unterstützung von Anfang

    Im Präventionszentrum Frühe Hilfen treffen sich schwangere Frauen, Paare und Familien mit kleinen Kindern von 0 bis 4 Jahren. Hier gibt es Beratung und Unterstützung für die Eltern. Sie bekommen Antworten auf alle Fragen rund um die Geburt, Kindheit und Erziehung. Außerdem lernen sie andere Familien kennen.
  • FamilienForum High-Deck

    Treffpunkt für Eltern

    Im Interkulturellen Elternzentrum treffen sich Eltern und alle anderen, die Kinder großziehen. Die meisten Besucher sind Mütter und Väter aus der High-Deck-Siedlung. Sie unterhalten sich, hören Vorträge und lernen verschiedene Dinge. Vor allem geht es um die Erziehung und Förderung von Kindern. Die Eltern verbringen hier zusammen mit den Kindern schöne Stunden.
  • Haus der Familie

    Treffpunkt für Familien

    Das Haus der Familie ist ein Ort für Eltern, kleine und große Kinder und Jugendliche. Sie können hier verschiedene Sachen lernen, künstlerische Hobbys entdecken und Sport treiben. Menschen können sich hier beraten lassen. Im Familiencafé treffen sich Familien, freunden sich an und tauschen Erfahrungen aus. Sie können hier mit ihren Kindern eine schöne Zeit verbringen.
  • Familienzentrum Vielfalt

    Interkulturelle Familienarbeit - Integration und Frühe Hilfen

    Nadine Weiß
    Das Familienzentrum Vielfalt ist ein offenes Haus für Eltern mit kleinen Kindern in Nordwest-Neukölln. Familien können sich dort treffen, sich kennen lernen, Erfahrungen austauschen. Sie können gemeinsam spielen, tanzen, Neues entdecken und interessante Sachen lernen. Alles in einem Haus. Eltern bekommen Beratung und Hilfe rund um den Alltag mit ihrem Kind.
  • Elternakademie

    Bildung für Eltern

    In der Elternakademie lernen Eltern mit anderen Eltern. Oder gemeinsam mit ihren Kindern. Es gibt verschiedene Kurse mit interessanten Themen. Die Gruppen sind klein. Die Kursleiter sind freundlich. So macht gemeinsames Lernen Spaß. Und die Eltern bekommen wertvolle Ideen und Tipps für die Erziehung ihrer Kinder. Die Kurse sind kostenlos.
  • Musik – Sprache – Bewegung

    Ganz leicht besser sprechen lernen

    Dieses Angebot ist so ähnlich wie die musikalische Früh-Erziehung: Die Kinder lernen Musik-Instrumente kennen. Sie singen und tanzen. Dabei bewegen sie sich viel. Und üben das Sprechen. Spannende Aufgaben und tolle Spiele rund um Musik und Bewegung machen den Kindern Spaß.
  • Die Gropiusstadt in der NetzWerkstatt Kinder Eltern Bildung

    Jetzt auch in der Gropiusstadt

    Seit Mitte 2015 gibt es die Angebote der NetzWerkstatt Kinder Eltern Bildung auch in der Gropiusstadt. So konnte das Gesamtangebot für Familien noch verbessert werden. Die Angebote der NetzWerkstatt finden am Dorfplatz Wildhüterweg, im Campus Efeuweg und an anderen Orten im Stadtteil statt. Ansprechpartner für die Gropiusstadt ist Mathias Geyer.
  • Bildungskoordinatorin im Harzer Kiez

    Bringt alle zusammen

    Die Bildungskoordinatorin ist Ansprechpartnerin für Projekte und Ideen im Harzer Kiez. Das ist der Bereich von der Ganghofer Straße bis zur Harzer Straße. Sie organisiert Treffen zwischen Menschen, die Projekte anbieten und Menschen, die Angebote suchen. Sie kümmert sich darum, dass die einzelnen Angebote gut zusammen passen. Wer mitmachen will, kann sich bei ihr melden.